s

Experten-Wissen: E-Mail-Marketing

E-Mail-Marketing, Marketing-Automation, Lead-Management ... E-Mail-Marketing entwickelt sich rasant weiter. Nutzen Sie unseren Blog mit Experten-Wissen rund ums E-Mail-Marketing, um am Ball zu bleiben. Aktuelle Informationen und neueste Trends sichern Ihren Marketing-Erfolg nachhaltig.

Der positive Einfluss von Online-Umfragen auf Ihren geschäftlichen Erfolg

In fast allen Bereichen des geschäftlichen Alltags geht es darum, die Befindlichkeiten und Bedürfnisse der Menschen besser kennenzulernen. Die Einsatzmöglichkeiten von Online-Umfragen sind deshalb enorm vielfältig. Dabei muss die Eingangsfrage stets eindeutig mit "Ja" beantwortet werden können.

In diesem Fachbeitrag beschäftigen wir uns mit Grundsätzlichem zum Thema "Darum können Online-Umfragen den Newsletter-Erfolg positiv beeinflussen!"

Mit Online-Umfragen Geschäftserfolge steigern

Stellvertretend seien hier zunächst einige wenige Anwendungsfelder für Online-Umfragen aufgezeigt:

  • Mit Online-Umfragen Meinungen von Experten einholen: im publizistischen Gewerbe sind aktuelle Trends und Meinungen unverzichtbar.
  • E-Mail-Marketer stehen stets vor der Problematik, ihre Leserschaft aufs Neue zu begeistern. Die Zielgruppe will spannende Inhalte. Ohne das Wissen um die Interessen der Newsletter-Abonnenten erscheint dies unmöglich.

  • Ermitteln Sie mit Online-Umfragen die Zufriedenheit Ihrer Kunden. Das hilft Ihnen, Ihre Unternehmensabläufe zu optimieren. Ist der Vertrieb kompetent, die Abwicklung der Aufträge zuverlässig, der Service-Level bestens oder die Ansprache der Kunden wertschätzend? Alles das lässt sich hervorragend durch Online-Befragungen ermitteln und bewerten.

  • Veranstaltungen vorbereiten und nachbereiten: Sie wissen, was Ihre Event-Teilnehmenden erwarten. Und nach der Veranstaltung erhalten Sie Auskunft darüber, was gut war oder verbesserungswürdig ist.

  • Im Personalwesen sind Online-Umfragen zur Zufriedenheit der Mitarbeitenden stark motivierend. Feedback zum Führungsverhalten, zu Inhouse-Seminaren oder zur Teamleistung beeinflussen das Arbeitsklima positiv.

  • Kundenbedürfnisse erfragen signalisiert, dass Sie bereit sind dem Kunden geeignete Lösungen und Hilfestellungen anzubieten.

  • Analyse der Markenbekanntheit, des Images oder Analyse der Marktposition (z.B. gegenüber dem Wettbewerb).

Am Beispiel Newsletter-Marketing erfahren Sie, wie Online-Umfragen den Marketing-Erfolg positiv beeinflussen.

Es ist eine bekannte Tatsache, dass Newsletter nur bei gezielter Ansprache auf Dauer erfolgreich bleiben. Das Gießkannen-Prinzip ist zu teuer, verbrennt E-Mail-Adressen und produziert hohe Streuverluste.

Nur das Wissen über die Interessen der Empfänger lässt individuelle Inhalte zu. Und individuelle Inhalte sorgen im E-Mail-Marketing unterm Strich für Erfolg. Kenntnisse über die Interessen Ihrer Kunden sind nachweislich umsatzrelevant.

Wie ist an die Interessen von Newsletter-Abonnenten oder Kunden heran zu kommen?

Das Klickverhalten und die Lesegewohnheiten können Rückschlüsse auf die aktuellen Präferenzen aufzeigen. Dies ist jedoch eine Momentaufnahme und bezieht sich ausschließlich auf die angebotenen Newsletter-Themen. Mit dieser Methodik erlangen Sie jedoch kein Wissen über die generelle Zufriedenheit Ihrer Kunden, wie gut die angebotenen Inhalte generell ankommen, wie häufig Kunden Newsletter erhalten möchten oder wie sich ihr Interesse verändert.

Mit gezielten Online-Umfragen werden Ihnen die Bedürfnisse und Wünsche Ihrer Kunden nicht verborgen bleiben. Schon das Erfragen selbst signalisiert Wertschätzung für den Empfängerkreis. Es zeigt Ihr Interesse bestmöglich auf die Kunden eingehen zu wollen.

Eine erstellte Umfrage lässt sich einfach via Link in eine E-Mail oder einen Newsletter einbinden. Ist man mit anonymen Umfragen zufrieden, lässt sich der Link zur Umfrage an geeigneter Stelle der Website einbinden.

Die Online-Umfrage - effektiver Kundendialog!

Online-Umfragen sind ein hervorragendes Instrument für den Mehrwert-Dialog mit Kunden oder Mitarbeitern. Sie erfordern jedoch ein gezieltes Vorgehen. Deshalb ist es von Vorteil, beim Formulieren einer Umfrage an ein persönliches Gespräch zu denken.

Mit einer Online-Umfrage leiten Sie die Befragten gezielt auf ein Thema und beziehen Informationen aus erster Hand. Sie müssen also Ihr Wissen nicht mehr nur indirekt aus Verhaltensmustern ableiten. Selbstverständlich haben die indirekt erzielten Informationen über die befragte Person ebenso ihre Berechtigung. Beides kann sich in idealer Weise ergänzen.

Sie geben das Thema vor und sammeln systematisch Informationen. Sie versetzen sich durch die Ergebnisse der Befragungen mehr und mehr in die Lage, ganz gezielt die Interessen, Bedürfnisse und Wünsche Ihrer Zielgruppe abzubilden. Verbesserungen für die Zukunft, Änderungen in der Personalführung, optimierte Ablaufprozesse oder gezieltere Inhalte werden möglich.

Die wirtschaftliche Seite eines Kundendialogs ist ebenso zu betrachten. Befragungen können mit hohem personellen und finanziellen Aufwand telefonisch oder postalisch durchgeführt werden. Der einfachste und kostengünstigste Weg sind jedoch Online-Befragungen.
Mit einer intelligenten Software lassen sich die erarbeiteten Fragen in kurzer Zeit professionell umsetzen. In der webbasierten Software dsmails steht Ihnen ein Modul für Online-Umfragen zur Verfügung.

Noch mehr Lesestoff zu Online-Umfragen:

Mit einem sehr überschaubaren Aufwand befragen Sie eine große Anzahl Kunden in kürzester Zeit.

Sie suchen einen erfahrenen Dienstleister für erfolgreiche Online-Umfragen? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Siehe auch:

Tipps für erfolgreiche Online-Umfragen
Erfolgreiche Online-Umfragen erstellen? Diese Tipps helfen Ihnen!

Online-Umfragen professionell erstellen
Online-Umfragen professionell mit dem dsmails "Online-Umfrage"-Modul erstellen

Neuere Themen:

10 Tipps für erfolgreiche Beteffzeilen im E-Mail-Marketing
10 Praxis-Tipps für gute und erfolgreiche E-Mailing-Betreffzeilen

Praxis-Tipps: Newsletter vor Spam-Einstufung schützen
Wie vermeide ich die Spam-Einstufung meines Newsletters?

Email-Massenversand versus strategisches E-Mail-Marketing
Schluss mit simplem eMail-Massenversand. Auf ins strategische E-Mail-Marketing!

Ältere Themen:

7 Tipps für Newsletter-Texte, die gewinnen
Mit diesen 7 Texter-Tipps wird Ihr E-Mail-Newsletter zum Gewinner

Den Nutzen Ihrer Software um E-Mail-Marketing erweitern
Verbinden Sie Ihre vorhandene Software mit professionellem E-Mail-Marketing

Zurück