s

Experten-Wissen: Fax-Marketing

Mehr Wissen zu Faxversand und Fax-Marketing sichert Ihren Marketing-Erfolg. Das gilt für Branchen, in denen rechtssichere Kommunikation unabdingbar ist. Oder für Branchen in denen das Fax, das geeignetste Medium ist (z.B. Apotheken oder Kommunikation mit Ärzten). Unser Blog "Experten-Wissen: Fax-Marketing" informiert und zeigt Ihnen neueste Trends.

Fax-Marketing: Vergeben Sie keine Chancen

So erhalten Sie mehr Response beim Fax-Marketing

Ein Fax ist kostengünstig, schnell zu realisieren und der Empfänger faxt einfach zurück. Eigenschaften, die nicht nur für das Marketing von Sonderangeboten und Restposten interessant sind.

Großer Vorteil on top: Das Fax kennt keine Spam-Filter. Es liegt regelrecht auf der Hand und wird gelesen. E-Mails werden oft einfach gelöscht. Und es gibt noch etliche Branchen, die viel weniger mit E-Mails als "mit Papier" arbeiten: Ärzte, Apotheken, Altenheime, Handwerker, Großhandel arbeiten oft lieber mit Fax als E-Mail.

Es ist für den Erfolg im Fax-Marketing wichtig, ansprechende Faxe zu erstellen. Mit den folgenden Tipps können Sie Ihre Fax-Vorlage optimieren:

  • Setzen Sie zur Gestaltung keine Farbe ein. In schwarz-weiß gedruckt, kann das Dokument anders aussehen (Grün und Rot sind dann gleich).
  • Verwenden Sie auch kein farbiges Papier, es kann zu Schatten beim Versand führen. Viele Graustufen sind für den Faxversand nicht ideal. Wandeln Sie Graustufen in "schwarz-weiß" um.
  • Am besten sind klare und schnörkellose Schriften - ohne sogenannte Serifen, zum Beispiel "Arial". Deutlich lesbar werden Botschaften mit Schriftgröße 10pt aufwärts.
  • Für die Erstellung und Speicherung der Faxvorlage eignen sich folgende Dateiformate: doc, gif, tif, xls, ppt und pdf.
  • Fotos sind für den Faxversand nur bedingt geeignet. Vor allem Farbfotos verändern sich oft durch Datentransfer und Ausgabe auf dem Faxgerät. Wenn ein Foto unverzichtbar ist, empfiehlt sich das Abspeichern der Grafiken und Logos in schwarz-weiß - ohne Graustufen. Am besten eignet sich ein helles Bild. Wählen Sie besser ein großes als ein kleines Format. Hochauflösender Versand optimiert hier die Ergebnisse.
  • Für eine gute Faxqualität bei Grafiken ist eine Auflösung von 200 dpi ideal. Eine höhere Auflösung bringt keine Verbesserung. Eine sehr feine Detail-Gestaltung ist unnötig, da sie durch das Faxgerät nicht 1:1 umgesetzt werden kann. Sehr hohe Datenmengen erschweren das Handling und verzögern die Bearbeitung Ihres Auftrags wegen langer Übertragungszeiten.
  • Je einfacher die Gestaltung des Faxmailings, desto klarer erhält der Empfänger die Informationen. Zu viele Gestaltungselemente lenken von der eigentlichen Aussage ab.
  • Treffen Sie Aussagen kurz und prägnant. Verwenden Sie keine langen und unübersichtlichen Sätze. Beschränken Sie sich auf das Wichtigste. Stellen Sie die Hauptaussagen heraus. Denken Sie daran, dass ein Faxmailing von über fünf Seiten das Faxgerät des Empfängers lange Zeit blockiert.
  • Die Überschrift lässt auf einen Blick erkennen, um was es bei Ihrem Faxmailing geht. Eine aussagekräftige Überschrift sorgt für eine noch höhere Aufmerksamkeit beim Empfänger.

 

Sie sind an mehr Information interessiert? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns. Sie erreichen uns per Telefon unter 030 / 4990 7084.

Siehe auch:

Faxvorlagen für elektronischen Fax-Versand
Faxvorlagen für elektronischen Fax-Versand

Faxversand mit hohen Zustellraten, dank intelligenter Technik
Faxversand mit hoher Fax-Zustellrate - intelligente Technik verhindert "Leitung belegt"

Massenfaxversand und VoIP - Business-Kanal mit Zukunft
Massenfaxversand und VoIP: Hat dieser Business-Kanal Zukunft?

Neuere Themen:

Personalisierte Massenfaxe fehlerfrei vorbereiten und erfolgreich versenden
Personalisierte Massenfaxe fehlerfrei vorbereiten

Ist Fax heute noch aktuell oder notwendig?
Ist Fax heute noch notwendig?

Professioneller Faxversand
Professioneller Faxversand leichtgemacht

Zurück