s

Wissen E-Mail-Marketing

E-Mail-Marketing, Advanced E-Mail-Marketing, Marketing-Automation, Lead-Management, ... ! E-Mail-Marketing entwickelt sich rasant weiter. Nutzen Sie unseren Blog "Wissen E-Mail-Marketing" um am Ball zu bleiben. Aktuelle Informationen und neueste Trends sichern Ihren Marketing-Erfolg nachhaltig.

Vor dem Versand testen – mehr Erfolg mit Newslettern

Kennen Sie dieses Szenario? Kurz nach dem Versand Ihres E-Mail-Newsletters treffen schon die ersten Reaktionen im Postfach ein. War Ihr E-Mail-Versand wirklich so erfolgreich? Beim ersten Lesen wird klar - weit gefehlt!

Die Empfänger Ihres Newsletter beschweren sich. Falsche Anrede und schon will man aus dem Verteiler. Zudem funktionieren einige Links zu Ihrem Shop nicht. Was Spamfilter erst gar nicht bis zum Empfänger durchgelassen haben, wissen Sie auch nicht.

Keine Sorge! Derartige Probleme lassen sich ganz einfach vermeiden. Professionelle E-Mail-Versandlösungen, wie mailingpoint, verfügen über eine Reihe von Testmöglichkeiten. Sie können Ihren Newsletter vor dem E-Mail-Massenversand genau überprüfen und so „Fehlstarts“ umgehen. Mit diesen 6 Tests wird Ihr E-Mail Marketing noch erfolgreicher.

Auf diese Tests sollten Sie nie verzichten!

  • Testversand Ihres Newsletters an eigene Test-Adressen.
  • Darstellungskontrolle in realen E-Mail-Postfächern.
  • Betreffzeilen Check.
  • Spamfilter Check.
  • Analyse der Links im Newsletter (Link-Test).
  • Kontrolle Ihres E-Mail-Newsletters auf verdächtige Links (Phishing-Test).

Testversand Ihres Newletters

Vor dem Testversand bietet Ihnen mailingpoint eine Vorschau-Ansicht des Newsletters an. Hier ist HTML-, Mobile-, Text- und pdf-Anzeige möglich.

Der Testversand simuliert die Versendung Ihres E-Mailings. Bevor Sie Ihren Abonnentenstamm in Realität ansprechen, senden Sie an ausgewählte Testadressen. Nutzen Sie den „echten“ E-Mail-Versand, zum Beispiel an Ihre eigene E-Mail-Adresse. Via Testversand können Sie Ihren fertigen Newsletter weiteren Personen zusenden – Sie brauchen diese lediglich als Testabonnenten definieren.

Der Vorteil dieses Tests: jeder Testempfänger sieht den Newsletter im Postfach seines E-Mail-Programms genau so, wie ihn später Ihre Abonnenten erhalten werden.

… und das sind die Vorteile eines Testversands:

  • Personalisierungsfelder (Anrede, Name des Empfängers) sind korrekt.
  • Kundenindividuelle Bestandteile des Newsletters (wie dynamische Absenderadressen oder dynamische Inhalte) werden richtig eingefügt.
  • Die Darstellung des Newsletters in Ihrem E-Mail Postfach ist einwandfrei.
  • Rechtschreibung und das gesamte Erscheinungsbild Ihres E-Mailings sind spitze.

Automatisierte Kontrolle der Darstellung in realen E-Mail-Postfächern

Newsletter werden in den Web- und Desktop-Mailprogrammen unterschiedlich dargestellt. Schriften, Farben und grafische Elemente werden schon mal  anders angezeigt als gewünscht.

Es lohnt sich daher, vor dem Versand, die Anzeige in den verschiedenen E-Mail-Programmen zu prüfen.  Keine Sorge, Sie müssen keine 40 Postfächer bei Providern und in Desktop-Programmen anlegen.

Diesen wichtigen Test können Sie mit mailingpoint komfortabel bewerkstelligen. Ein Test-Newsletter wird vom E-Mail-Marketing-System an reale E-Mail-Konten verschickt. Ein Screenshot des Newsletters wie er im jeweiligen Test-Postfach empfangen. mailingpoint zeigt Ihnen alle Postfächer an. Sie können die Darstellung in den verschiedenen E-Mail-Programmen in Ruhe beurteilen.

 

Darstellungskontrolle mit realen Postfächern

Screenshots aus den wichtigsten Desktop- und Webmail-Programmen.

 

Es ist möglich, die Darstellung von HTML-Newslettern für viele E-Mail Programme zu optimieren. Eine korrekte Darstellung für alle Programme lässt sich nicht erzeugen. Einerseits würde der zeitliche Aufwand ausufern, andererseits wächst der Quelltext ins Unermessliche. Folge ist die Gefahr der Einordnung des Newsletters als Spam.

Lassen Sie die Erstellung des Templates für Ihren E-Mail-Letter am besten vom Spezialisten vornehmen. Bei einem Template handelt es sich um ein Grundgerüst in Ihrem Corporate Design. Sie brauchen Ihre Texte und Fotos nur noch einfügen. Beim E-Mail-Massenversand kommt es eben darauf an, dass die Darstellung in möglichst vielen E-Mail-Programmen Top aussieht.

Betreffzeilen Check - sichert Ihre Öffnungsrate

Der Betreffzeilen Check mutet zunächst banal an. Dem Betreff kommt jedoch eine Schlüsselposition für die Öffnungsrate zu. Betreffs werden in manchen E-Mail-Programmen einfach abgeschnitten. Es ist sehr wichtig zu wissen, was von Ihrem Betreff tatsächlich vom Leser wahrgenommen werden kann. Ohne Öffnungsrate, keine Klickrate!

Spam-Check - bewahrt Ihren Newsletter vor dem Papierkorb

Schnell ist der Newsletter getextet. Im Eifer wird nicht auf spamverdächtige Begriffe geachtet. Da hilft der Spam-Check. Nehmen Sie sich die Zeit und lassen Sie den E-Mail-Newsletter durch den mailingpoint-Spam-Check überprüfen. Es werden die wichtigsten Spam-Filter angewandt. So landen Ihre E-Mails nicht im Spam-Filter und kommen nicht mit der Ergänzung „Spam-Verdacht“ beim Empfänger an.

Funktionieren alle Links im Newsletter?

Die Linkanalyse prüft, ob die Verlinkungen in der E-Mail funktionieren. Für einige Sekunden versucht das E-Mail-Marketing-System die verlinkten Inhalte des Newsletters zu erreichen. Der Erfolg dieses Tests wird protokolliert. Sie brauchen also nicht alle Links im Newsletter händisch auf ihre Funktion zu überprüfen. Die grün angehakten Links (siehe folgendes Bild) sind in jedem Fall erreichbar.

 

Link-Test für Ihren Newsletter

Mit Hilfe der Link-Analyse werden die Links auf korrekte Funktion geprüft. Sie können sicher sein, dass die Klickrate gezählt wird.

 

Die E-Mail-Versandlösung mailingpoint prüft ob alle Links für ein erfolgreiches, rechtlich sicheres E-Mail-Marketing (z.B. Abmeldelink) enthalten sind. Überprüft wird auch die korrekte Zählung der Klickrate.

Checkliste: Wichtige Links für erfolgreiches, rechtlich sicheres E-Mail-Marketing

  • Abmeldelink: ermöglicht das Abbestellen des Newsletters (vom Gesetzgeber vorgeschrieben)
  • Weiterempfehlungs-Link: gestattet Abonnenten das rechtlich sichere Weiterempfehlen des Newsletters
  • Profillink: der Abonnent kann seine persönlichen Daten selbst ändern
  • Link zur Online-Ansicht (nur im HTML-Newsletter): der Letter kann mit dem Internet-Browser betrachtet werden. Wichtig bei unbefriedigender Darstellung des Newsletters im E-Mail-Programm.
  • Inhaltsspezifische Links: zum Beispiel Links zu Landing-Pages, Shop-Artikeln oder zur Firmen-Website

Phishing-Test

Bei „Phishing“ handelt es sich um eine Form des Trickbetrugs im Internet. In HTML-E-Mails werden Links platziert, bei denen der Linktext (zum Beispiel http://www.meinebank.de/login) und der tatsächlich hinterlegte Link (zum Beispiel http://www.gefaelschte-bank.de) voneinander abweichen. Ziel ist es, sensible Zugangsdaten des Empfängers in Erfahrung zu bringen.

Zum Schutz der Empfänger von E-Mail-Nachrichten verfügen E-Mail-Programme, wie mailingpoint, über Phishing-Tests. Diese prüfen, ob Bestandteile der E-Mail auf Phishing-Mechanismen hinweisen. Insbesondere wird das Mailing auf Abweichungen von Linktext und tatsächlich hinterlegten Link untersucht. Fällt der Test positiv aus, wird der Empfänger vor Benutzung des Links gewarnt.

Wenn Sie von vornherein Phishing-Warnungen vermeiden wollen, hilft das Beachten folgender Punkte:

Checkliste um Phishing-Warnmeldungen zu vermeiden

  • Verwenden Sie für getrackte Links in HTML-Newslettern im Linknamen keine URL
  • möchten Sie im Linknamen die URL angeben, so geben Sie diese nicht vollständig wieder (zum Beispiel: nicht http://www.mailingpoint.de, sondern www.mailingpoint.de).

Sie sind an mehr Information interessiert?

Bestellen Sie unseren Wissensletter! 4 - 6 mal im Jahr sofort umsetzbare TIPP´s zu E-Mail-Marketing, Fax-Marketing und SMS-Versand. Ein echter Mehrwert für Ihr tägliches Marketing. Interessiert?

Jetzt gleich anmelden!

 

Neuere Themen:

Newsletter Template | 55 Tipps vom LCOM E-Mailing-Experten
Newsletter Template - 55 Tipps

Erfolgreiche Newsletter texten - 7 Tipps | LCOM Mailings
Erfolgreiche Newsletter texten - 7 Tipps für mehr Conversion

Zustellrate Newsletter - Kommt Ihr Newsletter an? | LCOM
Zustellrate Newsletter - Kommt Ihr Newsletter an?

Ältere Themen:

10 frische Ideen zur E-Mail Adressgewinnung | LCOM Experten
10 frische Ideen für neue E-Mail-Adressen

So steigern Sie die Öffnungsrate | LCOM Mailing-Experten
Öffnungsrate Ihres Newsletters steigern - aber wie?

Zurück