s

Wissen Fax-Marketing

Faxversand, der unterschätzte Marketing-Kanal. Mehr Wissen zu Fax-Marketing sichert Ihren Marketing-Erfolg. Das gilt für Branchen in denen rechtssichere Kommunikation (z.B. Webportale die digitale Vertragsassistenten anbieten) unabdingbar ist. Oder für Branchen in denen der Workflow das Fax, als das geeignetste Medium bestimmt (z.B. Lieferanten von Apotheken oder Kommunikation mit Ärzten). Unser Blog "Wissen Fax-Marketing" informiert und zeigt Ihnen neueste Trends auf.

Warum werden eigentlich noch Faxe versendet?

Bildquelle: LCOM

Warum werden eigentlich noch Faxe versendet? Wer braucht denn Faxversand noch? Fax ist doch eine veraltete Technologie!

Solche oder ähnliche Fragen werden uns als Faxversand-Dienstleister häufig gestellt. An sich ist diese Frage leicht zu beantworten. Jedoch bedarf es zuvor ein paar erläuternder Sätze.

Selbstverständlich hat die Generation der Digital Natives mit diesem Medium nichts mehr am Hut. Demnach sind solche Fragen allzu verständlich.

Oft ist das Bewusstsein, dass Abläufe im Unternehmen gewissen rechtlichen Standards genügen müssen, nicht vorhanden.

Steigende Versandzahlen bei Fax-Dienstleistern.

Die Tatsache, dass in Zeiten von Social-Media, Internet und E-Mail-Kommunikation, die Zahlen versandter Faxseiten steigen, mutet als Anachronismus an. Möglicherweise ist das nicht absolut, aber in der Fax-Dienstleisterbranche zu beobachten.

Treiber ist die Umstellung von ISDN auf VoIP, dass sich kleinere Dienstleister vom Faxgeschäft abwenden oder Firmen eigene Faxserver aus technischen und wirtschaftlichen Gründen ersetzen.

Warum ist Faxversand immer noch ein attraktiver Kommunikationskanal?

Entscheidender Punkt für das nach wie vor „aktive“ Medium Faxversand ist das Fax-Protokoll als Basis jeglicher Fax-Kommunikation. Dieses Protokoll gewährleistet einen rechtssicheren Austausch von Vorlagen und Dokumenten.

Mit der E-Mail-Technologie ist rein technisch gesehen, dies zwar machbar, jedoch am Markt, in der täglichen Kommunikation, bis heute nicht etabliert.

 

Bildquelle: LCOM

Faxversand hat sich massiv weiterentwickelt.

Wird von Faxversand gesprochen, denken viele Fragesteller an die Kommunikation zweier physisch vorhandener Faxgeräte. Faxgeräte die miteinander kommunizieren und Papier produzieren. Das wird es zwar weiterhin geben, jedoch erweitert sich die Fax-Technik enorm. Papier wird eher zu einer Randerscheinung!

In Zeiten von PC´s, LapTop und Smart-Phones kommen Faxe auf dem Bildschirm oder via E-Mail an - natürlich verschlüsselt! Der Übertragungsweg für die Faxe ist mit dem rechtssicheren Übertragungsprotokoll ausgestattet. Dies alles geschieht in einer Fax-Cloud, die höchsten Sicherheitsstandards genügt.

Wird die Fax-Cloud benutzt, entstehen bei der Migration von ISDN auf VoIP keine Probleme. Der Transport der Fax-Information geschieht mittels des rechtssicheren Faxprotokolls. Die Faxserver sind via Tier 1-Anbindungen direkt bei großen Providern angebunden. Diese Anbindungen erfolgen über ein hochwertiges VoIP-Protokoll. Tier1-VoIP-Anbindung bedeutet, dass genügend Bandbreite vorhanden ist und deshalb keine Verluste von Informationspaketen zu befürchten sind. Die Fax-Information kommt vollständig an.

Beim Übertragen von Sprache über VoIP, ist ein verlorenes Übertragungspaket unproblematisch. Das Gehirn gleicht spielend fehlende Informationspakete aus. Bei Faxversand würde dies auf Verbindungsabbruch oder fehlerhafte Übertragung hinauslaufen.

Wird das Fax via E-Mail versendet oder empfangen, kann TLS-verschlüsselt werden. Damit ist Rechtssicherheit auf der „letzten Meile“ gewährleistet.

Weitere Dienste sind Faxversand über webbasierte Plattformen über Webservice2Fax. Solche Applikationen werden über SOAP- oder REST-Schnittstelle realisiert.

Bildquelle: LCOM

Welche praktischen Einsatzgebiete hat intelligenter Cloud-Faxversand?

Einer der Klassiker ist das Faxen von Essensbestellungen an eine Pizzerien oder Restaurants. Die Bestellungen werden via Internet-Plattform aufgegeben und in kürzester Zeit zumnächst gelegenen Essenslieferant gefaxt.

Oder: Ein an den Apotheker zugestelltes Marketing-Fax mit Bestellmöglichkeit muss, wenn das Fax als Bestellung zurück gesendet wird, die Forderung der Rechtsverbindlichkeit erfüllen.
Ebenso sind Bestellbestätigungen auf rechtssicherer Kommunikation via Fax angewiesen.

Internet-Portale verwalten beliebige Verträge ihrer Kunden. Es werden automatisiert über die Plattform Verträge versendet oder Kündigungsschreiben rechtssicher den Vertragspartnern zugestellt. Solche Schreiben und Verträge müssen via Fax zugestellt werden um die Rechtssicherheit zu wahren. Hier kommt die Kommunikation zwischen Internet-Portal und Fax-Cloud via Webservice2Fax und Fax2Webservice zum Einsatz.

 

Bildquelle: LCOM

Intelligenter Cloud-Faxversand in der Zukunft!

Die Rechtsverbindlichkeit von Dokumenten ist der größte Treiber der Kommunikation via Fax. Dies wird über Jahre hinaus so bleiben. Jede Bestellung, jede Auftragsbestätigung, jeder Vertrag, jede Kündigung, etc. hat diese Anforderung.

Die Umstellung von ISDN auf VoIP macht den Ersatz von ISDN-Faxservern notwendig. Bis 2020 und darüber hinaus, werden deshalb bestehende Fax-Serverstrukturen durch Cloud-Fax-Dienste substituiert.

Summary

Prozesse in Unternehmen werden digitalisiert und automatisiert. Mit moderner Fax-Cloud-Technologie steht eine moderne Infrastruktur zur Verfügung. Faxversand und Faxempfang sind problemlos in automaitisierte Prozesse rechtssicher integrierbar. Selbst das automatisierte Auslesen und Weiterverarbeiten von Faxinhalten (OCR) ist mit der Fax-Cloud kein Hexenwerk.

Die leistungsfähige Fax-Cloud Lösung für ein professionelles Fax-Marketing und dem Versand wichtiger Transaktions-Faxe.

Diese Fax-Dienste stehen zur Verfügung:

  • Massenfaxversand für Fax-Marketing
  • Mail2Fax, Webservice2Fax, FTP2Fax für die Versendung von Transaktions-Faxen, wie Bestellungen, Auftragsbestätigungen, Verträge, etc.
  • Fax2Mail, Fax2Webservice, Fax2FTP für die Digitalisierung Ihrer Prozesse. Wichtige Transaktions-Faxe, wie Bestellungen, Auftragsbestätigungen, Verträge, etc. empfangen und per E-Mail, nach FTP oder via Webservice weiterleiten.
  • Inhalte via OCR erfassen und digital weiterverarbeiten.
  • Anbindung an jegliche IT-Infrastruktur mit Webservice als SOAP / REST-Schnittstelle.

Sie suchen einen professionellen Dienstleister für erfolgreiches Fax-Marketing und Cloud-Fax? LCOM bietet Ihnen die zuverlässige Dienstleistung und besten Service.
Hier klicken und mehr Informationen anfordern!
Oder rufen Sie gleich an!
Herr Lammel berät Sie gerne! Seine persönliche Telefonnummer: 09122 63 50 20.

 

Siehe auch:

Faxversand und DSGVO
Faxversand und DSGVO - das erleichtert die Einhaltung der DSGVO!

Willkommens-E-Mails im E-Mail-Marketing automatisiert versenden | LCOM E-Mailing-Experten
Der Vorteil automatisierter Willkommens-E-Mails im E-Mail-Marketing!

ISDN-Fax-Server einfach ersetzen, Faxanwendungen mit Cloud-Fax digitalisieren | LCOM Expert
Faxkommunikation mit Cloud-Fax in die Digitalisierung einbeziehen, ISDN-FaxServer einfach ersetzen.

Neuere Themen:

Faxen ohne ISDN - Faxen aus Outlook 365!
Faxen ohne ISDN - Faxen aus Outlook 365! Geht das?

Ältere Themen:

Faxversand mit hohen Zustellraten, dank intelligenter Technik | LCOM Fax-Experten
Faxversand mit hoher Fax-Zustellrate! Intelligente Technik verhindert "Leitung Belegt"!

Faxversand - 6 Praxis-Tipps für bessere Qualität | LCOM Ihr Fax-Experte
Faxversand-Qualität verbessern - 6 handfeste Tipps!

Personalisierte Massenfaxe fehlerfrei vorbereiten und erfolgreich versenden
Personalisierte Massenfaxe fehlerfrei vorbereiten | Lcom Experte

Zurück